bewertung


wir schätzen ihre liegenschaft

Gründe für einen Bewertungsauftrag gibt es einige:

- Bewertung zur Verkaufspreisfestlegung.

- Bewertung im Auftrag von Gerichten bei Zivilverfahren (z.B. Erbteilung, Scheidung).

- Bewertung im Auftrag von Behörden im Rahmen der Verwertung von Grundstücken.

- Bestimmen des Liegenschafts- oder Portfoliowerts im Rahmen der Rechnungslegungsvorschriften.

 

Bei bebauten Grundstücken (Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen, Gewerberäumlichkeiten, Renditeimmobilien u.a.) wird mit dem Auftraggeber die anzuwendende Wertermittlungsmethode besprochen. Je nach Bewertungszweck und -adressat kann diese Bewertungsmethode variieren. 

 

Weiter unterstützen wir unsere Kunden in der Festsetzung der Mietzinse von Wohnungen, Büro- und Verkaufsflächen.

und welchen verkehrswert hat ihr eigentum?

Nutzen Sie die kostenlose Schnellbewertung in Zusammenarbeit mit einem der führenden Anbieter für hedonische Bewertungen, Fahrländer & Partner. Haben Sie Fragen zur Nutzung des Tools oder möchten Sie eine vertiefte Analyse des Resultats? Gerne steht Ihnen unsere Bewerterin Sandra Stöckli bei Fragen zur Verfügung.

referenzen


so arbeiten wir

Wir durften für private Immobilienbesitzer, für Immobiliengesellschaften sowie für das Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt Bewertungsaufträge ausführen. Referenzkontakte auf Anfrage.