bewertung

wir schätzen ihre liegenschaft


Gründe für einen Bewertungsauftrag gibt es einige:

- Absicht eines Verkaufs einer Liegenschaft oder eines unbebauten Grundstücks - wie hoch kann ich den Verkaufspreis ansetzen?

- Ermitteln des Vermögenswertes für private Zwecke - z.B. bei einer Erbteilung.

- Bewertungen im Auftrag von Gerichten bei Zivilverfahren.

- Bewertungen im Auftrag von Behörden im Rahmen der Verwertung von Grundstücken.

- Bestimmen des Liegenschafts- oder Portfoliowerts im Rahmen der Rechnungslegungsvorschriften.

 

Bei bebauten Grundstücken (Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen, Gewerberäumlichkeiten, Renditeimmobilien u.a.) wird mit dem Auftraggeber die anzuwendende Wertermittlungsmethode besprochen. Je nach Bewertungszweck und -adressat kann diese Bewertungsmethode variieren. Für eine Abschätzung des Marktwerts von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen bieten wir unseren Kunden eine Schnell-Bewertung an. 

 

 

Weiter unterstützen wir unsere Kunden in der Festsetzung der Mietzinse von Wohnungen, Büro- und Verkaufsflächen.

referenzen

so arbeiten wir


Wir durften für private Immobilienbesitzer, für Immobiliengesellschaften sowie für das Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt Bewertungsaufträge ausführen. Referenzkontakte auf Anfrage.